Ausbildung Klangtherapie

Die Ausbildung kompakt

Es gibt sie seit drei Jahren. Als Hauptgrund wurde die Möglichkeit, den 5-tägigen Bildungsurlaub in Anspruch nehmen zu können und so keinen Jahresurlaub zu verbrauchen, angegeben. So konnten auch Kursteilnehmer, die weiter weg wohnten die Ausbildung machen, und mussten nicht immer den Freitag Urlaub nehmen. 

Auch 2018 habe ich die Möglichkeit einen Frühbucher-Rabatt in Anspruch zu nehmen vorgesehen. Das ermöglicht nun – für die Frühbucher – auch (wieder) die Verwendung eines Bildungsschecks, sofern die persönlichen Voraussetzungen gegeben sind. Auf Grund der veränderten Zugangsbedingungen war dies bisher nicht mehr möglich. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer zuständigen Einrichtung über die Möglichkeiten.

Die kostenfreie Ratenzahlung nach Ihren Wünschen bleibt natürlich bestehen.

Neben der theoretischen Seite mit einem 280 Seiten starken Skript steht vor allem die praktische Arbeit im Fokus der Ausbildung.

Mein Hauptanliegen ist, Ihre Kompetenz im Umgang mit den verschiedenen Instrumenten zu fördern und Ihr Vertrauen in sich selbst zu stärken. Ein Leitsatz könnte sein:

Wenn du an dich glaubst wird die Welt an dich glauben. Denn wir sind die Welt.

Es werden viele Instrumente vorgestellt und wir werden mit ihnen arbeiten. Was Sie im Endeffekt als Ihre Instrumente in Ihre Arbeit integrieren, ist Ihnen überlassen. Denn so, wie jeder unserer Klienten ein „Unikat“ ist, sind auch wir als Klangarbeiter oder -therapeuten Unikate. Leben wir es!

Die Ausbildung in Klein(st)gruppen

Bei vielen Ausbildungen werden die Gruppen immer größer, was nicht selten dazu führt, dass mensch zwar eine Ausbildung gemacht hat, ein Zertifikat bekam, aber einige Fragen vielleicht doch nicht angesprochen wurden. Vielleicht, weil sich der Teilnehmer/die Teilnehmerin nicht getraut hat zu fragen, vielleicht, weil oft die Gleichen ihre Fragen gestellt haben. Aus diesem Grund biete ich ab diesem Jahr ganz bewusst Ausbildungen in Kleinstgruppen an. Die Mindest-Teilnehmerzahl ist 2. Wenn Sie nur mit einem/einer Bekannten zusammen lernen wollen – warum nicht? Wenn Sie sich nur in kleinem Rahmen wohlfühlen – warum nicht? Wenn Sie keine Lust mehr haben, dass nur die Anderen Ihre Fragen stellen – dann sollten Sie sich für eine Kleinstgruppe entscheiden. Ihr Tempo, Ihre Termine, Ihre Zeit. Der Preis? Bleibt gleich. Bitte bei der Anmeldung „Kleingruppe“ angeben.

Wenn Sie Fragen zu der Ausbildung oder zu den Inhalten haben, rufen Sie doch einfach an, oder schreiben Sie eine Mail. Die Kontaktdaten finden Sie hier.

Was Schüler über die Ausbildung sagen, finden Sie am Ende der Seite.

Termine und Inhalte der Ausbildung 2018:

Ausbildung Klangtherapie kompakt A Frühjahr 2018 07.04. – 15.04.2018

Ausbildung Klangtherapie kompakt B Sommer 2018 09.06. – 17.06.2018

Ausbildung Klangtherapie kompakt C Spätjahr  2018 10.11. – 18.11.2018

Das wird erlernt:

Einführende Themen, Theoretisches über die Instrumente, medizinische Grundlagen, Rechtliches etc.

Körper, Trommeln (Rahmentrommeln und andere), Klänge und Bewegung, Klangschalen im Körperlichen, Chakras, Stimme, Obertonsingen, Vokaldreieck

Geist Gongs, Hören, Energien, Matrix, Aura, Atmen, Chimes, Becken, Percussion, Weltbilder, Heilen, Raumklänge, Klangräume, Klangschalen im Geistigen.

Seele Klangschalen im Seelischen, Traumreisen, Krafttierreisen, Klangreisen, Be-Singen, Klangschalen im Seelischen, Monochord, Tambura, Koto, Chakra-Pendel, Körperreisen. Prüfung

Bei der Ausbildung werden die Themen nicht strikt getrennt, sondern fließen ineinander. Aus diesem Grund ist es mir nicht möglich zu sagen, dass zum Beispiel Mittwochs von 9.30 bis 11.45 das Monochord Thema sein wird. Es ergibt sich immer aus dem Moment, aus der Gruppe und aus den gerade zu bearbeitenden Themen der Guppenmitglieder.

Die Prüfung findet am letzen Tag der Ausbildung statt. Es handelt sich hierbei um eine praktische Prüfung.

Bei der Prüfung werden Fälle aus der täglichen Praxis bearbeitet. Es geht darum, die verschiedenen, gelernten Inhalte zu einem Ganzen zu verweben und etwas Eigenes zu kreieren.

Voraussetzungen für die Ausbildung:

Die Grundvoraussetzung für die Ausbildung ist die Bereitschaft, die angebotenen Übungen anzunehmen, auszuprobieren, zu reflektieren und den eigenen Möglichkeiten und Bedürfnissen anzupassen. Eine weitere Voraussetzung ist der Wille, in den unterrichtsfreien Zeiten selbst weiter zu arbeiten. Die Möglichkeit der Supervision (auch telefonisch oder per Mail) und/oder eines Praktikums bei mir ist jederzeit gegeben.

Gedacht ist die Ausbildung für alle Menschen aus beratenden, musikalischen, pflegerischen und/oder heilerischen Richtungen, die mehr über das Zusammenspiel von Energien und Musik wissen möchten.

Kosten für die Ausbildung:

1.350,– Euro

Frühbucher-Rabatt

(bis 4 Wochen vor Ausbildungsbeginn) 1.000,– Euro.

Es ist die Möglichkeit eines Bildungsschecks gegeben. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem zuständigen Träger.

In diesen Beträgen sind jeweils die gesetzl. Mehrwertsteuer, ein 280-seitiges Skript, alkoholfreie Getränke und Snacks enthalten, allerdings keine Verpflegung und Unterkunft.

Dauer der Ausbildung und Anmeldung

Die Ausbildung dauert 9 Tage, jeweils 9.30 – 18 Uhr. Sie beginnt Samstags und endet am darauffolgenden Sonntag Dadurch können Sie den Ihnen zustehenden Bildungsurlaub nutzen, und müssen keinen Jahresurlaub verbrauchen.

Anmelden können Sie sich hier

Es handelt sich bei der Ausbildung um Selbsterfahrung, keine psychologische Beratung.

Nach Abschluss der Ausbildung sind Sie berechtigt, die Bezeichnung

Ganzheitlicher Klangtherapeut nach Karl-Michael Zimmermann

 zu führen.

Sofern Sie über eine entsprechende Qualifikation verfügen (Arzt, Heilpraktiker, Heilpraktiker Psychotherapie) dürfen Sie damit auch Klangtherapie anbieten.

Buch zur Ausbildung

Das Buch zur Ausbildung erhalten Sie im Shop (dazu einfach auf das Bild klicken)

Ich habe hier einige Zitate und Links zu relevanten Gesetzen und Verordnungen hinterlegt. Wer sich dafür interessiert …

4 Kommentare zu “Ausbildung Klangtherapie

  1. Ich habe Dieses Jahr die 9-tägige Kompakt Ausbildung zum Ganzheitlichen Klangtherapeut nach Karl-Michael Zimmermann gemacht und bin mehr als nur begeistert davon.
    Die 9 Tage waren sehr gut strukturiert und ich habe sehr viel gelernt und auch viele eigene neue Erfahrungen sammeln können.
    Die Themen waren sehr ausgewogen, dass theoretische und praktische war toll gestaltet und sehr ausgeglichen. Michael Zimmermann habe ich als sehr Kompetenten und Empathischen Ausbilder erlebt. 🙂
    Ich kann die Ausbildung wirklich jedem Weiterempfehlen, der seinen Horizont in diese Richtung erweitern möchte.
    Danke für alles Michael ! Waren Tolle Tage ! 🙂

  2. Nachdem ich 2013 die Ausbildung zur Musiktherapeutin abgeschlossen hatte, war die Ausbildung zur Klangtherapeutin bei Michael genau die richtige Ergänzung. Ich habe ihn als sehr einfühlsamen Ausbilder mit großem Hintergrundwissen erlebt. Er schafft eine harmonische Atmosphäre und Raum, in dem Erleben und Erfahrungen jenseits des „Alltäglichen“ möglich wird. Er vermittelt sein erlebtes Wissen und leitet dazu an ins eigene Erleben einzutauchen, denn nur damit kann man später auch arbeiten. Ich kann seine Ausbildung jedem empfehlen, der aus einem entsprechenden Beruf kommt und seine Tätigkeit und seinen Horizont durch die Möglichkeiten der Klangtherapie erweitern möchte.
    Mir persönlich gefällt an Michael besonders seine gelungene Mischung aus Spiritualität und Bodenständigkeit – findet man nicht so oft. Danke für alles!

  3. Als ich 2012 die Ausbildung zur Klangtherapeutin machte, lernte ich Karl-Michael Zimmermann als einfühlsamen, differenzierten und kompetenten Ausbilder mit umfangreichem Fachwissen und hoher Empathiefähigkeit kennen. Was mir damals besonders auffiel und was mich persönlich in meiner damaligen Orientierungsphase sehr bestärkte war, dass er immer wieder betonte, dass jeder Therapeut seiner eigenen inneren Stimme folgen solle und im Laufe der Zeit seinen ganz eigenen Weg entwickeln würde. In keinem Fall hat er irgendwelche Abhängigkeiten aufgebaut oder gefördert, sondern im Gegenteil großen Wert darauf gelegt, dass ein jeder in die Eigenverantwortung geht und seiner eigenen Intuition vertraut. Auch in den praktischen Übungen wurde dieser Ansatz unterstützt. Ich konnte aus seinem umfangreichen therapeutischen und menschlichen Erfahrungsschatz lernen und eine Menge Anregungen für meine eigene Arbeit mit Musik und Klängen mitnehmen. Danke! 🙂

  4. Ich habe die Ausbidlung zum Ganzheitlichen Klangpraktiker nach Karl-Michael Zimmermann gemacht und bin begeistert davon.
    Karl-Micheal Zimmermann ist in meinen Augen ein hervorragender Klangtherapeut und vor allem ein Super Ausbilder. Die Themen werden in dieser Ausbildung praxisorientiert vermittelt und immer wieder gegenseitig geübt. Er nimmt sich für offene Fragen genügend Zeit um sie zu beantworten und gibt Tipps und Hilfestellungen.
    Bei dieser Ausbildung kann man für seine persönliche Entwicklung, sowie für die zukünftige Arbeit als Klangtherapeut bzw. Klangpraktiker jede Menge mitnehmen. Die Ausbildung kann ich jedem, der darüber nachdenkt Klangtherapie anzubieten, nur wärmstens emfpehlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*