Vorträge von mir für Sie

Man kann mich für verschiedene Vorträge buchen. Bei Interesse bitte nachfragen. Das sind mögliche Themen:

Ganzheitliche Klangtherapie nach Karl-Michael Zimmermann

Diese spezielle Klangtherapie wurde von mir erarbeitet. Sie vereint Teile von Musiktherapie, Klangtherapie, Meditation, Stimmklangmassagen, Mantra- und Chakra-Arbeit, Bewegung und Stille. Im Mittelpunkt stehen Klänge, Körper und Energie. Verbunden, zusammengehalten und vereint wird das alles durch den Aspekt der „Arbeit“ der EnergieArbeit, der KlangArbeit und der KörperArbeit. Mit diesem Vortrag stelle ich diese Methode vor.

Klänge und Musik in der Pflege

Wie kann man Musik- und Klangtherapie in der Pflege einsetzen?

Nicht nur für die zu pflegenden Personen ist Musik- und/oder Klangtherapie ein wichtiges Hilfsmittel, auch die Angehörigen und nicht zuletzt das Pflegepersonal in Heimen und Krankenhäusern kann davon profitieren. Es muss jedoch zunächst die Hemmschwelle vor der Musik- bzw. der Klangtherapie abgebaut werden. Dazu  möchte ich mit diesem Vortrag beitragen. Basierend auf meiner Arbeit in einem Pflegeheim für Wachkoma und Phase F Gäste möchte ich die Zuhörer theoretisch und praktisch mitnehmen auf eine Entdeckungsreise in die Welt der Klänge.

Musiktherapie – was ist das?

Klangtherapie und Musiktherapie und somit Klänge und Musik gehören zu den wirksamsten nicht medikamentösen Instrumenten und Faktoren, mit denen wir unsere Gesundheit auch und gerade außerhalb der Heilkunde fördern und erhalten können.

Ich möchte an Hand von praktischen Beispielen und Berichten aus meiner Arbeit mit Wachkoma-Patienten die Musiktherapie etwas näher bringen und für mehr Licht im Dunkel dieser „exotischen Therapieform“, die immer noch belächelt wird, sorgen.

Musik- und Klangtherapie in der „Neuen Zeit

Klangtherapie und Musiktherapie und somit Klänge und Musik gehören zu den wirksamsten nicht medikamentösenInstrumenten, mit denen wir unsere Gesundheit auch und gerade außerhalb der Heilkunde fördern und erhalten können.

Gleichzeitig sind sie immer noch die „Exoten“ der Therapieformen.  Ich möchte mit diesem Vortrag einen theoretischen und praktischen Einblick geben in die Arbeit eines Klang– und Musiktherapeuten und Ziele und Wege aufzeigen, wie Musik- und Klangtherapie „funktioniert“ und hilft.